Philips Hue Lichtsystem
Highlights im Smart Home
 


Alexa steuert Philips Hue über iHaus App

Philips Hue in iHaus Szenen integrieren


Hue, das smarte Lichtsystem von Philips, ist aus dem Smart Home nicht mehr wegzudenken. Es war nie so einfach, immer die passende Lichtstimmung zu Hause zu haben. Eine internetfähige Lampe verfügt über 16 Millionen Farben, mit einer Hue Bridge lassen sich bis zu 50 Lampen per Smartphone oder Tablet steuern. Das Hue Sortiment ist vielfältig, es reicht von einfachen LED-Glühbirnen über Deckenlampen, Spots und Tischlampen bis hin zu vernetzten Bewegungssensoren und Dimmern. Sie alle lassen sich mit der iHaus App auch mit anderen Smart Home Devices koppeln, was vielfältige Anwendungsmöglichkeiten schafft.

 
iHaus APP mit Philips koppeln

Wenn du dir neue Philips Hue Lampen gekauft hast, dann musst du sie zunächst einmal in der Hue App einrichten, bevor du sie mit iHaus nutzen kannst. Sobald sie dort erkannt wurden, kann auch die iHaus App auf die Lampen zugreifen.

iHaus APP mit Philips koppeln

Die iHaus App erkennt automatisch Philips Hue Leuchten. Klicke einfach auf „+Hinzufügen“ und erstelle ein LINKIT für jede Lampe. Dann kannst du bereits die einzelnen Leuchten mit der iHaus App regeln.

iHaus APP mit Philips koppeln

Jetzt kannst du die Philips Hue Lampen über so genannte SUM-ITUP Szenen mit anderen KNX- und IoT-Geräten verbinden und so individuelle Situationen erstellen. Zum Beispiel indem du deine Beleuchtung mit Amazon Echo koppelst.

iHaus APP mit Philips koppeln

Natürlich kannst du auch das komplette Farbspektrum der Philips Hue Leuchten mit der iHaus App abrufen. Hier lässt sich neben dem Farbton Helligkeit und Sättigung einstellen. Sei dein eigener Regisseur im Smart Home.

 

Philips Hue mit Amazon Echo und Alexa bedienen


Du kannst mit der iHaus App deine Philips Hue Leuchten mit allen anderen Smart Home Devices verknüpfen, beispielsweise mit Lautsprechern, Heizung, Rollläden, Kaffeemaschine oder Bewegungssensoren. Und mit der Amazon Echo Verknüpfung kannst du alle deine Lampen und Situationen (SUM-ITUP) auch per Sprachbefehl auslösen.
 
„Alexa, schalte HAUS VERLASSEN ein!”
Eine denkbare Szene, die sich mit der iHaus App, verknüpften KNX-Geräten und Alexa steuern lässt, ist beispielsweise „Haus verlassen”. Auf Befehl wird dieses SUM-ITUP ausgelöst: Es gehen dann automatisch die Philips Hue Lichter und Musik aus sowie auch die Rollläden herunterfahren, bevor du aus dem Haus gehst.
 

 

Situationen für Philips-Geräte in der iHaus App


Grundvoraussetzung für die Steuerung des Philips Hue Lichtsystems in der iHaus App ist das Erstellen eines LINKITs für jedes Gerät. Es ermöglicht die Verbindung zwischen der iHaus App und dem Device. Damit lassen sich auch die verschiedenen Philips Hue Lampen miteinander koppeln. Über die SUM-ITUP Situationen lassen sie sich dann miteinander und mit anderen Geräten vernetzen, um beispielsweise Lampen in einzelnen Räumen gemeinsam an- und auszuschalten oder den Sonos Lautsprecher zusammen mit dem Licht starten zu lassen. Über die so genannten TRIGGER geht das auch ganz automatisch nach dem Wenn-Dann-Prinzip. Zum Beispiel geht das Licht im Schlafzimmer ganz von alleine an, wenn die Rollläden herunterfahren oder alle Philips Hue Lampen werden abgedimmt, wenn du den TV startest.Amazon Echo und DOT steuern IKEA Smart Home per Sparchbefehl
 
 

App Download

Smart-Home-App mit Sprachsteuerung über Alexa für iOS und Android zur Steuerung von IoT- und KNX-Geräten

 

Philips Hue Einsteigerpakete


Hue White and Color Starter Set E27

Als Einstieg ins Smart Home und zum ersten Ausprobieren des Philips Hue Lichtsystems eignen sich Starterpakete mit LED-Birnen und der Philips Hue Bridge. Mit ihr lassen sich bis zu 50 Leuchten steuern. Mit dem White and Color Starter Set mit zwei Philips Hue White and Color Birnen (A60 Bauform, E27 Einzelkontakt) erstrahlt dein Zuhause in vielen bunten Farben oder in weißem Licht mit verschiedensten Warm- und Kalttönen.

Hue White Ambiance Starter Set GU 10

Die Philips hue LED-Leuchten gibt es in unterschiedlichen Formen und Ausführungen, White, White Ambiance oder White and Color Ambiance. Die einfachste Form White leuchtet in einem hochwertigen weißen Licht, White Ambiance verfügt über eine Palette an verschiedenen kalten und warmen Weißtönen, die White and Color Ambiance kann alle Weißnuancen und 16 Millionen Farben erstrahlen lassen.

 

Philips Hue im Vergleich


  Philips White White Ambiance White & Color Ambiance
Intelligente Regelung
Remote von unterwegs
Lichtzeitpläne
Dimmen  
Persönliches Ambiente  
Einschlaf- und Aufwachfunktion  
Wohlbefinden  
Kreativ Licht    
Synchronisation Licht    
Synchronisation Film    
 

Die Philips Hue Smart Home Familie


Mit Hue hat der Elektrogerätehersteller Philips ein nutzerfreundliches und effektvolles Smart-Home-Beleuchtungssystem geschaffen, das eine Aufrüstung der Lichttechnik zu Hause ohne großen Aufwand möglich macht. Basis bildet die Hue Bridge, die die Geräte mit dem heimischen WLAN vernetzt und so via Smartphone oder Tablet bedienbar macht.

Philips Hue Lightstrip

Philips Hue Lightstrip

Der Philips Hue Lightstrip ist ein absolutes Highlight für jedes Zuhause. Er lässt sich flexibel in alle möglichen Formen bringen und an jeder erdenklichen Stelle anbringen durch Klebeband auf der Rückseite. Setze damit deine Küche besonders in Szene oder bringe deine Bilder an der Wand noch größer raus. Der Lightstrip rückt alles ins rechte Licht.

Philips Hue Leuchten

Philips Hue Leuchten

Zur Hue Kollektion gehört eine Vielzahl an unterschiedlichen Leuchten. Neben den LED-Birnen mit weißem (Hue White und White Ambiance) oder farbigem Licht (White and Color Ambiance) gibt es verschiedene Tischlampen, Spots, Deckenleuchten und beispielsweise auch die kabellose, tragbare Philips Hue Go.

Philips Hue Bridge

Philips Hue Bridge

Die Hue Bridge (dt. „Brücke“) verbindet sich und alle angebundenen Philips Geräte im Smart Home mit dem WLAN-Netz. Sie ist die zentrale Einheit, um Leuchtmittel und Sensoren per App steuern zu können.  Bis zu 50 Lampen und 10 Zubehörteile lassen sich an die Bridge anschließen. Über sie laufen auch Software und Firmware Updates.

Philips Hue Bewegungssensor

Philips Hue Bewegungssensor

Noch smarter wird das Smart Home Beleuchtungskonzept mit dem Philips Hue Bewegungssensor. Er erkennt Bewegungen und schaltet das Licht dementsprechend automatisch an oder aus. Der kleine, batteriebetriebene Energiesparer lässt sich kabellos überall aufstellen oder mit der mitgelieferten Schraube montieren.

App Download

Smart-Home-App mit Sprachsteuerung über Alexa für iOS und Android zur Steuerung von IoT- und KNX-Geräten

 

Philips Produkte kaufen


Für jede Stimmung und Situation die passende Lichtatmosphäre: Mit Philips Hue machst du aus einem konventionellen Beleuchtungssystem im Handumdrehen ein Profi-Konzept. Dimme die Lichter per App, ändere die Farben, schalte sie gemeinsam an oder aus oder mach das Licht zuhause an, während du im Urlaub bist, um Einbrüche zu verhindern. Im iHaus Shop kannst du direkt loslegen, um dein Heim zum Smart Home zu machen.

 

[Bildnachweis: Philips]