Meet iHaus @ eltefa 2017

Von Amazons Alexa bis zu Apples HomeKit – unsere App regelt alles!

Die iHaus Plattform integriert sie alle: Amazon Echo & Alexa, Apple HomeKit, KNX und bald auch den Standard von Home Connect. Treffen Sie iHaus und unseren Partner viveroo auf der eltefa 2017 in Stuttgart und erleben Sie unsere Innovationen live!

Meet iHaus @ eltefa vom 29. bis 31.03.2017 in Halle 6, Stand C02

Eine App für alles: Die iHaus Smart-Home-App ist die komfortable Lösung für das intelligent vernetzte Zuhause sowie für gewerbliche Büros, Apartmenthäuser, Coworking Spaces oder Mehrparteienhäuser. Zahlreiche neue Features machen das smarte Ökosystem der Smart-Home-Experten aus Unterföhring zu einem Highlight auf der diesjährigen eltefa, die sich dem Zukunftsmarkt Internet of Things (IoT) widmet. Wir haben zahlreiche Neuigkeiten für Sie!

Ein jederzeit perfekt temperiertes Haus, Lampen, die sich tageszeitabhängig unseren Stimmungen anpassen, eine schlaue Assistentin, die für uns die Rollläden herunterfahren lässt und unsere Lieblingsmusik startet: Endlich lassen sich mit einer einzigen App herstellerunabhängig alle bisher integrierten, IP-fähigen Geräte und KNX-Geräte mit dem Smartphone, Tablet und seit neuestem auch mit Amazons Assistentin Alexa steuern.

Wir verknüpfen KNX mit IoT: IP trifft Gebäudesystemtechnik

„So lassen sich jetzt etwa 400 Hersteller mit über 7.000 KNX-Produkten in die iHaus App integrieren. Durch die Möglichkeit, KNX-Komponenten aus der Gebäudesystemtechnik über die Schnittstelle unseres Partners JUNG mit netzwerkfähigen IoT-Geräten zu verbinden, entstehen komplett neue Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Komfort und Sicherheit“, weiß Robert Klug, Vorstand der iHaus AG.

Die verschiedenen Geräteklassen, Hersteller und Dienste werden als „LINKITs“ über einzelne Kommunikationsbausteine integriert. Mit sogenannten „SUM-ITUP“ lassen Anwender dann aus den „LINKITs“ komplette selbst definierte Szenarien entstehen, die mit nur einem Fingertippen ausgelöst werden. Diese können sogar durch „TRIGGER“ dynamisch nach dem „Wenn-dann-Prinzip“ aktiviert werden und laufen dann automatisch ab.

Wir hören auf Amazons Alexa

Dank der Verknüpfung der iHaus App mit KNX-Geräten lässt Alexa nun auch die Rollläden im vernetzten Zuhause runter, startet auf Anweisung die Lieblingsmusik und regelt die Temperaturen. Während diese Traum-Verbindung bei anderen Anbietern bis zu mehreren Hundert Euro kosten kann, gibt es sie mit der iHaus App im Google Play oder im Apple App Store völlig kostenlos. Mittlerweile kann sogar der Status der internetfähigen iHaus Rauch- und Wärmemelder per Alexa abgefragt werden.

„Alexa, schalte Welcome ein!“

Mit einem Welcome-SUM-ITUP beispielsweise können Nutzer mit nur einem Sprachbefehl an Alexa das Rollo herauffahren, sanftes Licht erzeugen und Musik sowie Kaffeemaschine starten lassen

„Alexa, wie geht’s meinen Rauchmeldern?“

Die internetfähigen Rauchmelder von iHaus erleichtern den Einstieg in das vernetzte und intelligente Zuhause für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Durch die Verbindung mit Amazon Echo fragen Sie jetzt Alexa nach dem Zustand der Rauchmelder: „Alexa, wie geht es meinen Rauchmeldern?“. Sie gibt Ihnen dann Auskunft über die Funktionsfähigkeit, den Batteriestand und den Verschmutzungsgrad der intelligenten Lebensretter.

Wir integrieren Apple HomeKit Steckdosen und Thermostate: Die iHaus App ist offen für alles

HomeKit ist das neue Hausautomatisierungs-System von Apple. Ein Vielzahl an intelligenten Steckdosen und Thermostaten sind bereits auf Markt und werden iHaus-ready. iHaus integriert dabei die Geräte ins eigene System, die von Apple als HomeKit-fähig gelistet sind. Wir erzählen Ihnen gerne mehr dazu auf der eltefa!

Wir werden Partner von Home Connect: Haushaltsgeräte werden iHaus-ready

Steuern Sie in Zukunft auch Ihre Hausgeräte und weiße Ware mit iHaus. Ob Geschirrspüler, Waschmaschine oder Kühlschrank: Als neuer Partner von Home Connect lassen sich die Hausgeräte von ausgewählten Top-Marken Europas über das Smartphone oder Tablet von überall aus bedienen und verknüpfen. Erfahren Sie mehr vor Ort an unserem Messestand auf der eltefa!

Wir werten Ihr Zuhause auf: Mit der modernen iPad-Steuerzentrale von viveroo

Zusammen mit unserem Partner viveroo, lässt sich Ihr smartes Zuhause zentral mit dem iPad steuern. Mit der hochwertigen Designer-Einbaulösung für Wand und Möbel ist das Sammelsurium aus Fernbedienungen, Reglern und Schaltern Geschichte. Auf dem iPad wird alles eins. Die moderne „Steuerzentrale“ von viveroo wird nur aus dem besten Material und in sorgfältiger Handarbeit gefertigt. Mit dem free! ist jetzt auch eine kabelgebundene Netzwerkanbindung des iPads möglich, für eine noch schnellere und stabilere Datenverbindung.

Wir freuen uns, Sie an unserem gemeinsamen Stand auf der eltefa zu begrüßen!

 

Kurzporträt iHaus

Die iHaus AG in Unterföhring bei München wurde 2013 gegründet und beschäftigt derzeit 12 Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Business Development & Vertrieb sowie Marketing. Zudem greift das Unternehmen bei Bedarf auf ein Team von 30 weiteren Spezialisten zurück. iHaus hat eine Softwarelösung zur Steuerung und Verknüpfung aller internetfähigen Geräte entwickelt und versteht sich als Systemintegrator für Devices der Bereiche Smart Home und Internet of Things (IoT). Die Wurzeln der iHaus AG liegen in der Claus Heinemann Elektroanlagen GmbH, die mit ihrer mehr als zwanzigjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Gebäudesteuerung und Netzwerktechnologie die Basis für die Entwicklung von iHaus bildet. Die komplette Infrastruktur des Unternehmens befindet sich in Deutschland, hier findet auch die gesamte Entwicklung statt. Mit der iHaus App bietet iHaus eine Plattform, mit der netzwerkfähige Geräte auch von unterwegs im Haus gesteuert und herstellerneutral untereinander vernetzt werden können. Darüber hinaus bietet die App zahlreiche Dienste wie z. B. Wetter und Verkehr. Es handelt sich um eine offene, integrative und zukunftssichere Lösung, die sich an den Anforderungen und Wünschen der Anwender orientiert. 

Pressekontakt:

iHaus AG · Daniel Zauner
Siedlerstraße 2, 85774 Unterföhring
Tel: 089-9959059-69
E-Mail: daniel.zauner@ihaus.de