TRIGGER = Szenen automatisieren

TRIGGER lassen SUMITs automatisch ablaufen, wenn eine von dir bestimmte Bedingung eintritt. Sie funktionieren also nach dem Wenn-dann-Prinzip. Sie lösen einzelne Aktionen oder komplette Szenarien aus, wenn eine bestimmte vorgegebene Bedingung erfüllt ist oder ein gewisser Zustand bei einem anderen Gerät eintritt. iHaus bemerkt diese Veränderung bei dem einen Gerät und aktiviert umgehend das andere – ganz automatisch. Du kannst diese TRIGGER selbst beliebig festlegen und unendlich viele Geräte und Aktionen miteinander kombinieren. Produkte und Dienste übernehmen so völlig neue und bislang noch nicht dagewesene Aufgaben.

 

Ein paar Beispiele gefällig?

 

Eine Heizung, die den ganzen Tag auf voller Leistung läuft, verschwendet Energie und bares Geld. Aber wer möchte es nicht kuschelig warm zu Hause haben, wenn man nach einem langen Arbeitstag heimkommt? Mit iHaus kannst du deine Heizung nicht nur auf den Punkt genau einschalten, sondern iHaus reagiert auch auf aktuelle Verkehrsmeldungen auf deinem Weg, weiß, wenn du im Stau stehst und schaltet die Heizung dementsprechend erst später an.

 

Du möchtest deine Familie und dein Eigentum bestmöglich schützen? Dann sagen dir die Lautsprecher nicht nur durch, dass es brennt, wenn dein intelligenter Rauchmelder Alarm schlägt, sondern auch wo, zum Beispiel im Wohnzimmer. Zusätzlich fangen deine Leuchten an zu blinken und iHaus sendet dir sofort eine Push-Nachricht aufs Smartphone!

 

Oder du lässt dich von iHaus informieren, wenn deine Wetterstation einen kritischen CO2-Gehalt, oder eine zu hohe Luftfeuchtigkeit misst, deine Leuchten können dann die Farbe verändern und dein Soundsystem sagt: „Bitte lüften!“ und du bekommst eine Push-Nachricht auf dein Smartphone. So bleibst du immer fit und leistungsfähig. So liegt der Normwert für Wohnräume beispielsweise bei 1000 ppm. Setze also einfach einen TRIGGER auf größer 1000 ppm und iHaus löst ganz automatisch das SUMIT „Lüften“ aus, wenn dieser Wert erreicht wird.

 

iHaus hilft dir auch bei der Hausarbeit. Mit einer intelligenten Waschmaschine und der App weißt du jetzt immer und überall, wann die Wäsche fertig ist. Erstelle einfach einen TRIGGER „Waschmaschine fertig“, dann fangen deine Leuchten an zu blinken und dein Soundsystem sagt dir: „Waschmaschine ist jetzt fertig“. Zusätzlich bekommst du eine Push-Nachricht auf dein Smartphone. Außerdem kannst du mit der App jetzt sogar von unterwegs den Waschvorgang starten. 

 

Die Liste der Anwendungsbeispiele könnten wir quasi endlos fortführen, denn iHaus eröffnet dir unzählige Möglichkeiten. Grundsätzlich kannst du alle Dienste (Wetter, Verkehr usw.) und smarten Geräte (Licht, Lautsprecher, Rollläden, Wetterstation, Haushaltsgeräte etc.), die einen Status wie „Alarm“, „offen“, "geschlossen", „leer“ oder „Temperatur höher als …“ annehmen können, als Ausgangspunkt für einen TRIGGER festlegen. Aber entdecke am besten selbst, was alles in iHaus steckt.